forscher04

Hier gibt es keinen Blumentopf zu gewinnen.

Bloc Party – Four

Hinterlasse einen Kommentar

Die Platte ist bereits im August 2012 im Laden erschienen. Seitdem rotiert die Scheibe immer wieder auf dem hauseigenem Plattenspieler und gleichermaßen im CD-Player.

Das Schöne an Schallplatten sind die beiden Seiten. Mein klarer Favorit gilt der Kehrseite dieser Medaille, allerdings stehen gute Songs auch auf A bereit.

„Four“ bringt ruhige, melodiösere Töne als auch verdrehte Nummern in den Einklang. Letztere erinnern mich vom Rhytmus zwischendurch an den Meilenstein „You’re a woman, I’m a machine“ von „Death from above 1979“.

Die Platte trifft zweifelsfrei den Zeitgeist. Das Cover ist heraussragend schlicht gehalten.

Lieblinge *** 07 Coliseum, 08 V.A.L.I.S, 10 Truth

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s