forscher04

Hier gibt es keinen Blumentopf zu gewinnen.

Ich breche eine Lanze …

Ein Kommentar

… für den frisch gebrühten Filterkaffee. Ein kurzes Manifest zu meinem Vergnügen.

Kaffee ist Lifestyle, Lifestyle ist Marketing. Wo ist der pure Trinkgenuss geblieben?

Das Marketing dieser Welt lädt uns ein in die farbfrohen Kaffeekapseln und begleitet uns auf einer Reise durch die unendlichen Weiten schillernder Kaffeegalaxien der Geschmacksverdrehungen. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

Haben Sie den Kapseltest schon gemacht? Diese Frage erübrigt sich für die meisten – zumindest in der westlichen Hemisphäre. Die gute Tasse Kaffee ist dem Aussterben nahe und längst von der Kaffeekapselpfütze (schwieriges Wort übrigens) eingeholt.

Einen freundlichen Gruß an diejenigen, die Kaffeekapseln noch nicht ihr täglich Brot nennen, da sie vermutlich noch schätzen, wie wohlig der Duft und Geschmack eines gut gemachten Filterkaffees sein kann; auch ohne astronomische Müllkapselberge.

Selbstverständlich auch einen netten Gruß an alle Nicht-Filterkaffee-Trinker!

One thought on “Ich breche eine Lanze …

  1. .Oooh ja!..nicht wegzudenken auch die prägenden Momente, wenn das Kaffeepulver auf dem Weg von Behältnis X in den Kaffeefilter vom Kurs abweicht, sich über Anrichte oder/und den Boden verteilt und Dir damit signalisiert, nicht so durch den Tag zu hetzen. …oder auch die Glücksmomente, wenn die Kaffeemaschine in den letzten Zügen wohlig vor sich hinröchelt und du weißt, gleich isses soweit – unersetzlich!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s